Willkommen

Als Lehrstuhl der Friedrich-Alexander-Universität befassen wir uns im Kontext der Gießereitechnik mit der Verknüpfung unterschiedlicher Aspekte aus Fertigungstechnik, Werkstoffwissenschaften, Informatik und Mathematik.

Im Rahmen unserer Forschungsaktivitäten bauen wir unsere Schnittstellenkompetenz stetig aus und vermitteln in der Lehre grundlegendes und neu erworbenes Wissen in Theorie und Praxis.

Ziel des Lehrstuhls ist es, einen Beitrag zur Lösung technisch-gesellschaftlicher Herausforderungen der Gießereitechnik durch Wissensgewinn zu leisten.

Sebastian Müller hat bereits 2015 zur thermomechanischen Ermüdung von Druckgießformen an Technischen Universität Braunschweig promoviert und ist im Dezember 2020 dem Ruf an die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg gefolgt, an der er nun den Aufbau des Lehrstuhl für Gießereitechnik voran...

Für die Lange Nacht der Wissenschaften leistete auch das LGT in der Uferstadt Fürth einen kleinen Beitrag zu dieser gelungenen Veranstaltung. Besucher konnten am Stand des LGT eine gießereitechnische „Reverse Engineering“ Prozesskette in Aktion beobachten. Hierbei wurde ein Musterbauteil, durch ein ...

Das LGT bietet Lehrveranstaltungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. In der Vorlesung GTK 1 werden die Grundlagen der Gießereitechnik vermittelt, die Vorlesung WUF behandelt Themen aus der Werkstoff- und Bauteilcharakteristik. Die weiteren Kurse GTK 2, FMOF und DACOP beinhalten unterschiedlich...